MOLINÀ®

Tegulae et Imbrices

Molinà _ code di castoro _

DAS MOLINÀ®-ANTI-RUTSCH-PATENT FÜR TEGULAE ET IMBRICES

 

Die Etrusker verwendeten die Ziegel »Tegulae et Imbrices« bereits vor 3000 Jahren, die Römer kopierten sie.
Das Dachsystem besteht aus flachen Ziegeln, den Tegulae, welche schon bei der Herstellung durch Kerben und Leisten im Ton rutschfest gemacht werden. Darüber werden die Imbrices mittels Kalkmörtel verlegt, und auf diese Weise die Fugen abgedichtet.
Um der langwierigen Arbeit mit Mörtel zu entgehen, hat MOLINÀ® sein Patent »Mönch und Nonne« auf diese Art von Tondachziegeln übertragen – der obere Ziegel Imbrex wird mit dem Stahlhaken an der darunter liegenden Tegula eingehängt.
Und so verrutschen auch diese nicht.
Das am First angebrachte Aerinoxx® Hinterlüftungssystem von MOLINÀ® garantiert aufgrund des Venturi Effekts auch bei starkem Wind, festen Halt.

DIE GESCHICHTE VON »TEGULAE ET IMBRICES«

Die Linie »Tegulae et Imbrices« entstand als MOLINÀ® mit der Restaurierung mehrerer Dächer in der antiken Stadt Pompeji betraut wurde, eine prestigeträchtige Aufgabe und gleichzeitig eine große Herausforderung, denn Ziegel in den Dimensionen 45x55x5 cm herzustellen, war nicht einfach. Aber warum sollten wir nicht fertig bringen, was die Römer schon fertigten.

Die Ziegel sollten die gleichen Eigenschaften (betreffend Form und Farbe) aufweisen wie jene der Antike. Zugleich sollten sie dazu beitragen, die Dächer, die auf den Ausgrabungen neu verlegt wurden, dauerhaft zu erhalten. 

Wie vor Tausenden von Jahren werden die Dachziegel von Hand gefertigt und in denselben antiken Rundöfen mit Holz oder Oliventrestern gebrannt. 



Forschungen, die die Arbeiten seit 1989 begleiteten, zeigten auf, dass die von MOLINÀ® hergestellten Terrakotta-Tondachziegel das Mikroklima in den renovierten Gebäuden bewahren: Somit sind sie ein entscheidender Faktor für die Erhaltung der Fresken und Putze des historischen Pompeji.

“TEGULAE ET IMBRICES”

VORTEILE

  1. Flacher Dachziegel aus hochwertigem Terrakotta;
  2. Garantie 30 Jahre
  3. Diverse antike Größen
  4. Fü traditionelle und moderne Bedachungen
  5. Einfache und schnelle Verlegung
  6. Hervorragende mechanische Eigenschaften 
  7. Ideal, um historische Stätten authentisch zu erhalten